Kinder

Startseite/Schlagwort: Kinder

Unterwegs mit Peppo – Kinderbuch Nr. 2

Es ist vollbracht. Das 2. Kinderbuch hat es in meinen Shop geschafft!
Das Buch trägt den Titel „Unterwegs mit Peppo„. In 19 spannenden Kurzgeschichten streunt der Kater Peppo durch sein Dorf und erlebt dabei so manches kleine Abenteuer. Ich empfehle dieses 132 Seiten starke Büchlein Kindern im Alter zwischen 4 und 10 Jahren, doch auch ältere oder jüngere Kinder dürfen es selbstverständlich lesen oder sich vorlesen lassen und sich über die vielen tollen, von mir gezeichneten Bilder freuen.

!!! ACHTUNG !!!
Diese Veröffentlichung birgt noch ein kleines Highlight. In einer streng limitierten Edition gibt es das Buch „Unterwegs mit Peppo“ sogar zusammen mit einem kuschlig weichen, sehr niedlichen Plüschkätzchen (das Kätzchen in grau oder braun getigert, die Auswahl erfolgt zufällig und nach Verfügbarkeit) zu einem äußerst günstigen Kompaktpreis.
Allerdings, das Wort „limitiert“ sagt es bereits – ihr müsst schnell sein, denn die Anzahl der Plüschtiere ist leider begrenzt.

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem tollen Buch!

Das Kinderbuch

Ich hatte ja bereits vor einiger Zeit verlauten lassen, dass ich nebenbei noch an einem Kinderbuch arbeite. Genaugenommen ist es ein Buch für Kinder (ca. zwischen 6 und 10 Jahren), das den Kindern helfen soll, sich nach einem z.B. ereignisreichen Tag besser zu entspannen, abzuschalten, runterzukommen und vielleicht auch etwas besser (ein-)schlafen zu können. Wie schwer das alles manchmal sein kann, weiß jeder, auch als Erwachsener… oder?
Mein Manuskript ist nun endlich fertiggestellt – es enthält insgesamt 14 Kurzgeschichten, die sogar illustriert sind. Bei den Illustrationen hat übrigens meine Freundin Regina mir geholfen.
Mal schauen, wie ich dieses Baby, das sich aktuell „Entspannung für kleine Zappelhelden“ nennt, nun in die Öffentlichkeit entlasse. Ich werde es mal bei einigen Kinderbuchverlagen vorstellen. Da ich weiß, dass die guten Verlage allerdings eh schon ihre Schreibtische voll mit Manuskripten haben, überlege ich mir zu gegebener Zeit natürlich noch Plan B 😉