Skip to content

Wer ich bin?

Ich bin Tina Engel, eine Autorin aus Leidenschaft

Ein paar Worte zu mir:

Ich verbrachte meine Kindheit und Jugend in der damaligen DDR. Nach dem Abschluss meiner Ausbildung zog ich in den westlichen Teil Deutschlands.
Neben meiner Schreiberei (ich schreibe, korrigiere, lektoriere, formatiere und verlege meine Werke selbst) helfe ich zeitweise im Unternehmen meines Mannes mit. Ich wohne mit meiner Familie im Landkreis Holzminden, im schönen Weserbergland.

Was ich eigentlich schreibe:

In meinen Romanen geht es vordergründig um zwischenmenschliche Beziehungen.
Doch das allein reicht freilich nicht aus – wie bei einem Kochrezept bestehen auch meine „Kreationen“ aus einem wohldosierten Mix an Zutaten: Liebe, Erotik, Freundschaft, Spannung, Intrigen, Krimi und hier und da eine Prise Fantasie, um das Ganze geschmackvoll abzurunden.

Natürlich sind alle Handlungen und Personen frei erfunden, dennoch sind meine Romane sehr realistisch angehaucht.
Zwei Kinderbücher habe ich inzwischen auch geschrieben – Bücher für Kinder, gefüllt mit tollen Kurzgeschichten zum Entspannen und Träumen.

Weitere Projekte sind in Arbeit, für jung als auch für alt.

Inzwischen dürft ihr euch an meinen bereits veröffentlichten Romanen erfreuen, ob als eBook oder als Taschenbuch…

angel3

Jetzt Neu!

"Egal wo du bist"

Jetzt neu: der neue Roman von Tina Engel. 

Die beiden Studentinnen Lissy und Eva brechen spontan zu einem Trip quer durch Deutschland auf. Während eines Ferienjobs in der Großstadt verliebt Lissy sich in den Tätowierer Axel.

Doch nach einer seltsamen Entdeckung müssen die Mädchen plötzlich verschwinden. Sie werden verfolgt. Wer trachtet ihnen nach dem Leben und warum? Was haben die Mädchen mit dem Cobra-Clan zu tun?

„Ich habe bisher alle Romane gelesen und bin vollends begeistert von der kurzweiligen und spannenden Art des Schreibens“

Regina Hohmann

Aktuelles / News / Blog

Hier findet ihr die letzten News, Blog-Einträge oder neue Sprüche

Achtsamkeit

Aus gegebenem Anlass und weil ich es leid bin, hier jeden Tag mit anzusehen, wie viele Fahrzeuge durch unseren Ort RASEN, als wäre es eine

Weiterlesen »