News

Lebenszeichen x x x

Meine lieben Leseratten,

in den vergangenen Monaten musste ich aufgrund gesundheitlicher Probleme etwas zurückstecken. Nichtsdestotrotz rattert es in meinen Hirnwindungen unaufhaltsam weiter. Ein neues Script ist fertig und bereit zum Druck… Der Roman heißt „Bis zur Hölle und zurück“. Und ja… es geht wieder richtig böse zur Sache. Übrigens spielen auch in diesem Roman wieder ein paar Herren in Lederkutte mit. Die weibliche Hauptperson (oder unter Schreiberlingen: Protagonistin) heißt Maria. Genau – eine unschuldige und gesetzestreue junge Frau, die durch ein paar blöde Umstände mitten ins Raster des Bösen gerät. Ist Neif (seines Zeichens Rocker) ihr Helfer in der Not oder bedeutet er ihren Untergang? Oder beides? Seid gespannt…

Und der nächste Roman ist auch schon angefangen. Doch hier möchte ich vorab noch nicht allzu viel verraten. Nur so viel: keine Lederkutten. Dafür wieder ein, nein, zwei taffe Mädels, die in skrupellose Machenschaften hineinrutschen. Lange Weile? Fehlanzeige! Aufregende Lesestunden sind garantiert – doch zunächst muss ich mich erst einmal ordentlich in der Story austoben, um die Sache „rund“ zu machen.

Ich hoffe auf eure Neugier!

Eure Tina

 

Unter Kollegen

Ich habe übrigens mal wieder eine liebe Autoren-Kollegin kennen gelernt. Sie heißt Mignon Kleinbek und hat mich sehr neugierig auf ihre bisher veröffentlichten Werke gemacht.

Damit ihr auch neugierig werdet, hier ein Link zu der Autorin auf Facebook:

https://www.facebook.com/search/top/?q=mignon%20kleinbek

 

Ja, ich lebe noch…

Heute gibt es mal wieder ein kleines Update von mir. Ja, ich lebe noch. Und ja, ich schreibe noch. Dieses Mal hat es etwas länger gedauert, aber nun habe ich bald den nächsten Roman im Kasten – gut Ding will eben Weile haben 🙂

Meine neuesten geistigen Ergüsse, bewegen sich wieder – oh wie erstaunlich! – in der Rockerszene. Meine Protagonistin heißt dieses Mal Maria, ein wahrlich reines, unschuldiges, junges Persönchen, dem ziemlich übel mitgespielt wird. So viel sei schon mal verraten. Ich weiß, das ist nicht viel (grins). Ein paar mehr Infos gibt es dann, wenn der Roman fertig ist. Nur noch ein paar Überarbeitungen, hier und da etwas herumfeilen. Habt also noch ein kleines bisschen Geduld. Danke <3

Veröffentlichung „Der Geist vom Orisee“

Ihr sucht noch nach einem interessanten, spannenden, geistreichen Geschenk?
Da ist mein neues Buch „Der Geist vom Orisee“ genau das Richtige für euch und eure Lieben.
Der Geist erscheint in Papierform um den 19.12.2016, also gerade noch rechtzeitig, um es als Geschenk unter den Weihnachtsbaum legen zu können.
Vorbestellen könnt ihr es jetzt schon – schreibt mir einfach eine Mail.
Und natürlich erscheint „Der Geist vom Orisee“ auch als eBook. Hier in meinem Shop und auf Amazon als Kindle-Version.
Gruseliges Vergnügen! 😉

flyer-geist1

Letzte Korrekturen…

20161119_224635
So, ihr lieben Leseratten, bin gerade bei den letzten Korrekturen zu „Der Geist vom Orisee“. Und wie ihr seht, mit tatkräftiger Unterstützung 🙂
Wenn soweit alles klappt, erfolgt die Veröffentlichung als Taschenbuch noch vor Weihnachten.
Als eBook wird der Roman schon etwas eher erhältlich sein – hier und auch bei Amazon.

Worum es geht?
In der Idylle des Orisees will Hanna an ihrem Buch schreiben. Doch jemand treibt in ihrer Hütte am See sein Unwesen. Ein Mensch ist es nicht. Bald muss Hanna erkennen, dass sie einem schlimmen Geheimnis auf der Spur ist.

Also, seid gespannt…

Neues aus der Schreibstube

Die Arbeiten an meinem neuesten Werk mit dem GEISTreichen Titel „Der Geist vom Orisee“ gehen unerwartet zügig voran.
Soviel sei vorab schon mal verraten: Die Journalistin Hanna Holt weiß nicht, auf was sie sich einlässt bzw. was auf sie zukommt, als sie sich – um in Ruhe an ihrem neuen Buch zu arbeiten – über den Sommer in diese kleine Hütte am See zurückzieht. Was will dieser Geist von ihr? Wer ist die Tote? Warum passieren so seltsame Dinge? Wer will Hanna ans Leder? Wem kann Hanna noch trauen?
Ein Hauch von Krimi schwebt samt Geist über dem Orisee…

Das Kinderbuch

Ich hatte ja bereits vor einiger Zeit verlauten lassen, dass ich nebenbei noch an einem Kinderbuch arbeite. Genaugenommen ist es ein Buch für Kinder (ca. zwischen 6 und 10 Jahren), das den Kindern helfen soll, sich nach einem z.B. ereignisreichen Tag besser zu entspannen, abzuschalten, runterzukommen und vielleicht auch etwas besser (ein-)schlafen zu können. Wie schwer das alles manchmal sein kann, weiß jeder, auch als Erwachsener… oder?
Mein Manuskript ist nun endlich fertiggestellt – es enthält insgesamt 14 Kurzgeschichten, die sogar illustriert sind. Bei den Illustrationen hat übrigens meine Freundin Regina mir geholfen.
Mal schauen, wie ich dieses Baby, das sich aktuell „Entspannung für kleine Zappelhelden“ nennt, nun in die Öffentlichkeit entlasse. Ich werde es mal bei einigen Kinderbuchverlagen vorstellen. Da ich weiß, dass die guten Verlage allerdings eh schon ihre Schreibtische voll mit Manuskripten haben, überlege ich mir zu gegebener Zeit natürlich noch Plan B 😉

Load More Posts